Marzipan selber gemacht

marzipanZutaten:

500g Mandeln, fein gerieben
10g Mandelaroma, bitter
500g Puderzucker
3 EL Rosenwasser

Zubereitung:

Die geriebenen Mandeln in einen Topf geben, dazu den Puderzucker sieben und mit dem Rosenwasser und dem Mandelaromat mischen. Die Masse bei schwacher Hitze mit einem Holzlöffel so lange erwärmen, bis sie sich gut vom Rührlöffel löst und auch nicht mehr an den Händen kleben bleibt.
Die Arbeitsplatte mit Puderzucker bestreuen und Marzipanbrote oder -kartoffeln (in Kakaopulver rollen) formen. Mit Kuvertüre oder Schokolade umhüllt kann man ultraleckere kleine Mitbringsel damit herstellen.
Noch ein paar Nusssplitter oder ähnliches darauf und ihr braucht nie wieder Pralinen kaufen.

Autor: Elarion. Erstveröffentlichung dieses Rezeptes in “Kurz&Knackig – Das Reiki-Kochbuch”, Version 1.0 vom 02.09.2003

1 Kommentar zu “Marzipan selber gemacht

  1. Pingback: Kochencreativ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.