Zucchini-Polenta-Auflauf

Zutaten:

Gemüsebrühepulver
Polenta
Petersilie
Zwiebel
(Oliven)-Öl
1 Paprikaschote (gelb/rot)
800-1000g Zucchini
Cayenne-Pfeffer
Kräuter der Provence
Curry
Käse

Zubereitung:

3/4l Gemüsebrühe aufkochen und Polenta (ca. 200g) hineingeben, sodass ein dicker Brei entsteht. Frische oder getrocknete Petersilie unterheben und in eine gefettete Auflaufform geben. 1 gewürfelte Zwiebel (größere Stücke nach Geschmack) in einem Topf mit etwas (Oliven-)Öl glasig werden lassen. 1 rote (oder gelbe) Paprikaschote und 800-1000g Zucchini würfeln und dazu geben. Ggf. etwas Wasser zum Dünsten dazugeben und Deckel darauf, bis das Gemüse bissfest gegart ist. Mit Gemüsebrühe-Pulver, Cayenne-Pfeffer, Kräuter der Provence, ggf. etwas Curry abschmecken. Das Gemüse mit möglichst wenig Flüssigkeit auf den Polentabrei geben. Jetzt noch geriebenen Käse darüber geben und bei ca. 200° in den Backofen geben, bis der Käse die erwünschte Färbung annimmt (ca. 10 Min).

Autorin: mel25. Erstveröffentlichung dieses Rezeptes in “Kurz&Knackig – Das Reiki-Kochbuch”, Version 1.0 vom 02.09.2003.

2 Kommentare zu “Zucchini-Polenta-Auflauf

  1. Pingback: Kochencreativ

  2. Pingback: Polenta Mágica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.