Foto: Gans - Deb Nystrom | Flickr | CC BY 2.0

Gans in Cognac

Zutaten:

Polnische Gans (2-3kg)
Salz
Pfeffer
Olivenöl
300g gewürfelten Speck
1 Flasche guten französischen Cognac (Reste selber trinken *g*)

Zubereitung:

Gans mit den Speckwürfeln füllen und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl bestreichen. Den Ofen circa 10 Minuten auf 150 Grad vorheizen. Die Cognacflasche öffnen und einen Fingerbreit in einen Cognacschwenker geben. Davon ca. 3-4 Tropfen auf die Gans träufeln.
Gans in eine Bratform legen und in den vorgewärmten Ofen schieben. Nach knapp 30 Minuten die Gans wenden.
Die Gans 3-4 Stunden braten lassen, dabei den Wendevorgang alle 30 Minuten wiederholen.

Autorin: Mondsteinfrau. Erstveröffentlichung dieses Rezeptes in “Kurz&Knackig – Das Reiki-Kochbuch”, Version 1.0 vom 02.09.2003.
Foto: Gans – Deb Nystrom | Flickr | CC BY 2.0

2 Kommentare zu “Gans in Cognac

  1. Pingback: Kochencreativ

  2. Pingback: dineandfine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.