Foto: Gasherd - rhodesj | Flickr | CC BY 2.0

Küchen- und Herdzubehör

Damit Kochen Spaß macht, benötigt man das richtige Zubehör für Küche und Herd. Natürlich denkt dabei jeder sofort an die technischen Geräte selbst wie Herd und Herdplatten, den Backofen, die Mikrowelle, den Mixer oder auch die Spülmaschine. Doch ein positives Küchen-Feeling fängt bei Kleinigkeiten an. In der Küche gibt es viele kleine Dinge, die sich durch das passende Küchenzubehör besser regeln und ordnen lassen.

Ein Beispiel ist der Stöpsel für die Spüle, der häufig im Weg liegt und stört. Mit einer praktischen „Stöpselgarage“ kann man ihn nach dem Gebrauch quasi „einparken“, so dass er auf in der Spüle oder auf der Ablage nicht mehr herumliegen muss. Und wie steht es mit den Einkaufszetteln und Rezepten? Häufig liegen sie auf kleinen Notizzetteln überall lose herum. Mit einem formschönen Magneten kann man sie zusammenfassen und an den Kühlschrank heften. Dies sind nur zwei kleine Beispiele, wie man mit Küchenzubehör Ordnung schaffen und das Arbeiten in der Küche erleichtern kann.

Sauberkeit und Hygiene im Handumdrehen

Nach dem Kochen muss die Küche wieder gesäubert werden. Dies gilt als mühsame und lästige Arbeit, jedoch kann man sie mit dem richtigen Küchen- und Herdzubehör entscheidend erleichtern. Spülmaschinen übernehmen heute den größten Teil des Abwasch. Damit sie lange halten und eine optimale Sauberkeit des Geschirrs erzielt wird, sollte man regelmäßig Anti-Kalk-Disks verwenden. Sie verhindern Kalkablagerungen und verlängern so die Lebenszeit der Spülmaschine.

Empfehlenswert sind darüber hinaus verschiedene Geruchskiller, die man zusammen mit Spülmaschinentabs verwenden kann. Sie sorgen dafür, dass unangenehme Gerüche in der Maschine erst gar nicht entstehen. Als besonders lästig wird im allgemeinen die Reinigung von Arbeitsoberflächen und Kochfeldern empfunden. Besonders angebrannte Verkrustungen lassen sich nur mit Mühe entfernen. Mit Kochfeldreinigungssets bekommt man allerdings auch extrem angebrannte Herdplatten wieder problemlos sauber. Dasselbe gilt für intensiv genutzte Arbeitsoberflächen. Und das alles funktioniert ohne endloses Schrubben und Kratzen. Schluss mit Stahlschwämmen oder ähnlichen Werkzeugen, die Arbeitsoberflächen und Herdplatten verkratzen und beschädigen! Mit den Reinigungssets funktioniert das Säubern von Arbeitsoberflächen und Herdplatten nicht nur schnell und gründlich, sondern die teuren und empfindlichen Oberflächen werden auch geschont.

Schnelles, sicheres und komfortables Zubereiten

Natürlich soll auch das Zubereiten des Essens selbst schnell, problemlos und sauber vonstatten gehen. Das richtige Küchenzubehör hilft dabei. Zum schneiden und Hacken benötigt man scharfe Messer und einen Schleifstab, um sie bei Bedarf nachzuschärfen. Beim Hantieren mit den Zutaten sorgen Multiarbeitsplatten und Kochfeld-Abdeckplatten für reichlich Platz, Ordnung und Sauberkeit.

Die Schwierigkeiten beim Öffnen von Dosen und die damit einhergehende Verletzungsgefahr gehören dank neuartiger elektrischer Dosenöffner der Vergangenheit an. Dasselbe gilt für die Gefahr, sich an heißen Gegenständen zu verbrennen. Dafür sorgen praktische Hitzeschutzlösungen. Beim Braten bleibt es nicht aus, dass der Herd und seine Umgebung Fettspritzer abbekommen. Unangenehm ist dies dennoch, weil alle Oberflächen im Umfeld des Herdes dann wieder aufwändig gesäubert werden müssen. Außerdem hinterlassen Fettverkrustungen unschöne Stellen. Der praktische Spritzschutz für den Herd fängt unvermeidliche Fettspritzer ab und gewährleistet, dass die Herdplatten und die Fliesen hinter dem Kochfeld kein Fett abbekommen.

Nicht nur für das Braten, sondern auch für das Backen sollte man sich das passende Herdzubehör besorgen. Auszug, Rost und Backblech sollten möglichst stabil und reinigungsfreundlich sein. Dafür bürgt ihre Oberflächenbeschichtung. Entstehen doch einmal Verkrustungen, hilft ein geeignetes Backofenspray, sie ohne größere Mühe zu beseitigen. Die betroffenen Stellen im Backofen werden einfach gründlich eingesprüht. Nach einer Einwirkzeit kann man sie dann einfach feucht abwischen und sie glänzen wie neu.

Die beim Braten und Kochen erzeugten Dämpfe müssen nicht durch die Küche strömen. Sie werden von modernen Abzugshauben, wie etwa Gutmann Dunstabzugshauben aufgesogen und abgeführt. Die Filteranlagen der Abzugshauben sorgen dafür, dass keine unangenehmen Gerüche zurück bleiben. Selbstverständlich bedürfen die Filteranlagen auch einer gewissen Pflege. So sollten doch die Abluftschächte oder der Abluftschacht von Zeit zu Zeit gereinigt werden, ebenso wie bei herkömmliche Abzugshauben die Filtermatten.

Foto: Gasherd – rhodesj | Flickr | CC BY 2.0

1 Kommentar zu “Küchen- und Herdzubehör

  1. Pingback: Kochencreativ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.