Käse-Quiche

Zutaten:

Teig:
250 g Mehl
100 g Butter
1 Ei
Prise Salz

Belag:
200 g gewürfelten geräucherten Speck
200 g Käse (Gouda oder Emmentaler)
250 g Creme Fraîche
3 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuter de Provence

Zubereitung:
Mehl, Butter, Ei und Salz zu einem Teig kneten und in den Kühlschrank legen (für circa 1/2 Stunde).
In einer Schüssel die 3 Eier mit dem Creme Fraîche verrühren und mit den Gewürzen abschmecken.
Gewürfelten Speck in einer Pfanne anbraten, Käse würfeln oder grob reiben.
Teig in eine gefettete Springform auslegen und am Rand ein paar cm hochziehen. Käse und Speckwürfel darauflegen und mit der Eiermischung übergießen.
Die Quiche im vorgeheizten Ofen bei 200 bis 250 Grad C circa 1/2 Stunde backen.

Dazu gibts am besten: Grünen Salat und leichten Wein.

Autorin: Amara. Erstveröffentlichung dieses Rezeptes in “Kurz&Knackig – Das Reiki-Kochbuch”, Version 1.0 vom 02.09.2003

0 Kommentare zu “Käse-Quiche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.