feta quinoa pfanne quer

Feta-Quinoa-Pfanne mit Spinat

Zutaten für ca. 2 Portionen, Zubereitungszeit ca. 30min

feta quinoa pfanne1 Tasse Quinoa
2 Tassen kräftige Gemüsebrühe
150g Blattspinat (TK oder frisch blanchiert)
1 Fetakäse
1 Bd. Frühlingszwiebeln
2 bis 3 mittelgrosse Möhren
ca. 7 bis 10 getrocknete Tomaten
Öl bzw. Butterschmalz zum Braten
Naneminze, Kräutermischung mediterran (TK oder trocken), Ras el Hanout, Koriandersamen gemahlen

Quinoa kurz abspülen und in die kochende Brühe geben, 10 Minuten leise köcheln, bis die Körner geradeso bissfest sind.
Vom Herd nehmen und zum Quellen beiseitestellen – nach ca. 20min sollte fast die gesamte Brühe aufgesogen sein.

Währenddessen die frische Naneminze (Blätter von 3 bis 4 Stengeln) fein hacken, mit den mediterranen Kräutern mischen und mit ca. 4 EL Öl (ich mag kein Olivenöl und nehme stattdessen gerne eine Mischung aus Kürbiskern- und Distelöl) verrühren.
Den Feta zerkrümeln und mit dem Kräuteröl gründlich mischen.

In einer feuerfesten Pfanne das Weisse der feingeschnittenen Frühlingszwiebeln (das Grün noch aufheben) und Möhrenscheibchen andünsten (wer mag, auch noch eine zerdrückte Knobizehe), die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden und ebenfalls dazugeben.
Sind die Zwiebeln glasig, den Blattspinat in die Pfanne geben, alles gut durchmengen und noch ca. 5min dünsten.

Den Backofen auf 200°C Oberhitze anheizen.

Die gequollene Quinoa zum Spinat/ Gemüse geben, ebenso das feingeschnittene Frühlingszwiebelgrün, alles gut mischen (sollten noch zwei, drei Esslöffel Brühe Überstand übrig sein, macht das nichts, kommt mit in die Pfanne), mit Ras el Hanout und Koriander würzen (kein Salz, Brühe, Feta und Tomaten erledigen das schon) und vom Feuer nehmen.
Die Kräuter-Feta-Krümel darüber verteilen und die Pfanne für 5 bis 10min zum Überbacken auf oberer/ mittlerer Schiene in den Ofen schieben, bis der Feta beginnt, goldgelb zu werden.

Sofort servieren, da die Quinoa sonst den Biss verliert und zu weich wird.

Guten Hunger. 😉

0 Kommentare zu “Feta-Quinoa-Pfanne mit Spinat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.