Marshmallows

marshmallowsZutaten:

400 Gramm Zucker
6 Blatt weiße Gelatine
2 Eiweiß
30 Gramm Puderzucker
1 Teelöffel Vanillinzucker
ca 1 Esslöfel Speisestärke ( das entscheidet über die Konsistenz des ganzen, also hier variieren)
1 Esslöffel Öl

Zubereitung:

200 ml Wasser und den Zucker in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen.
Zugedeckt 3 Minuten, danach offen und bei milder Hitze etwa 20 Minuten kochen lassen.
Inzwischen den Puderzucker und die Speisestärke mischen. Eine etwa 24 x 24 cm große Form mit Öl fetten und mit etwas Puderzucker ausstreuen.
Den Topf vom Herd nehmen und den Zuckersirup leicht abkühlen lassen.
Die Gelatine ausdrücken und in dem warmen Zuckersirup unter Rühren auflösen.
Den Sirup im feinen Strahl unter ständigem Rühren, mit den Schneebesen, zum Eischnee gießen.
Die Masse in die Form geben und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde fest werden lassen.
Mit einem scharfen Messer in etwa 3 cm große Würfel schneiden, das Messer zwischendurch in Öl tauchen. (Es können auch gut Metallaustechformen verwendet werden)
Die Marshmallows aus der Form lösen und in dem restlichen Puderzucker wenden.
Vor dem Servieren einige Stunden trocknen lassen.
Im Kühlschrank können sie offen 1-2 Tage aufbewahrt werden.

Autor: Elarion . Erstveröffentlichung dieses Rezeptes in “Kurz&Knackig – Das Reiki-Kochbuch”, Version 1.0 vom 02.09.2003

1 Kommentar zu “Marshmallows

  1. Pingback: Kochencreativ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.