Apfeltraum

Zutaten für 4-6 Personen:

ca. 1 kg Äpfel
ca. 200 g Löffelbiskuit
250 g Mascarpone
250 g Joghurt
250 g Sahne
etwas Milch
100 g Zucker
Vanillezucker
Kakao
Zimt
evtl. Calvados

Zubereitung:

1. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Daraus mit wenig Wasser (Achtung: sollte am Ende nicht zu feucht sein!) Apfelmus kochen, das am Besten auch noch kleine Stücke enthält. Das Mus je nach Geschmack mit Zimt abschmecken und abkühlen lassen.

2. Eine große, flache Form mit dem Löffelbiskuit auslegen. Wer es mag, kann den Löffelbiskuit mit etwas Calvados beträufeln.

3. Den Mascarpone mit dem Joghurt, dem Zucker und Vanillezucker nach Geschmack verrühren. Wenn die Masse sehr fest ist etwas Milch zugeben, bis alles cremig ist, aber nicht flüssig.

4. Die Sahne steif schlagen und unter die Mascarpone-Creme heben.

5. Das Apfelmus auf dem Löffelbiskuit verteilen. Darüber die Mascarpone-Creme geben und auch diese gleichmäßig verteilen. Die Nachspeise bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

6. Vor dem Servieren die Speise mit Kakao bestäuben. (Wer mag kann unter den Kakao auch etwas Zimt mischen.)

Autorin: feodora. Erstveröffentlichung dieses Rezeptes in “Kurz&Knackig – Das Reiki-Kochbuch”, Version 1.0 vom 02.09.2003

1 Kommentar zu “Apfeltraum

  1. Pingback: Kochencreativ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.