Holgi´s Reiki-Seminar-Kuchen

(kann auch zu anderen Gelegenheiten gefuttert werden wenn’s schnell gehen soll)

Zutaten:
300 g Mehl
300 g Zucker
4 Eier
175 g flüssige Butter, man kann auch flüssige Pflanzencreme nehmen
1 Päckchen Backpulver
150 g Nüsse (was man noch im Schrank hat z. b. frisch gehächselte Amaras )
100 g Schokostreusel (muss aber nicht)
1 Tasse kalter Kaffee oder andere Flüssigkeit, ja auch hochprozentig wenn man’s verträgt

Alles in einer Schüssel schön cremig rühren, nicht mit Reikisymbolen sparen

Das ganze wird dann auf dem Blech bei 180 Grad 35-45 Minuten gebacken
oder in der Form 45-55 Minuten.

Der besondere Clou ist, anschließend Puddingcreme in beliebiger Geschmacksrichtung drauf zu geben und auskühlen lassen.

Guten Appetit.

Holger

Erstveröffentlichung dieses Rezeptes in „Kurz&Knackig – Das Reiki-Kochbuch“, Version 1.0 vom 02.09.2003

0 Kommentare zu “Holgi´s Reiki-Seminar-Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.