Leckere Grillrezepte für den Sommer

Im Freien schmeckt das Essen gleich doppelt so gut, nicht umsonst ist Grillen bei den Deutschen so beliebt.
Das wohl einfachste, aber dennoch sehr leckere Gericht ist die Folienkartoffel. Die Kartoffel wird mit Schale auf eine Grillpfanne gelegt und gegrillt, bis sie gar ist. Dazu passt Zaziki hervorragend, diesen kann man aus Quark und Frühlingszwiebeln auch leicht selbst herstellen. Neben Kartoffeln lassen sich auch die verschiedensten Gemüsearten wie Tomaten, Zucchini oder Paprika grillen; besonders gut dazu passt Fladenbrot. Auch Knoblauchbrot schmeckt besonders gut als Beilage zum Grillen. Knoblauchbutter lässt sich ganz einfach selbst herstellen.

Bei Kindern besonders beliebt sind Chicken Wings – kleine Hähnchenflügel. Diese bekommt man überall zu kaufen; man kann sie dann wahlweise mit Honig, Tabasco oder Grillgewürz verfeinern. Sehr lecker und auch für Gäste prima geeignet sind Putenspieße. Auf den Spieß kann man die verschiedensten Zutaten stecken; besonders gut eignen sich Avocado, Bananen und natürlich Putenbrust. Zum Verfeinern kann man die Spieße mit Sojasauce bestreichen. Auch Fischspieße erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Für Vegetarier bestens geeignet sind Käsespieße; wahlweise mit Tomaten und Zwiebeln oder auch Weintrauben.

Zu einem deftigen Essen darf natürlich das passende Getränk nicht fehlen. Während die Männer meist ein kühles Bier bevorzugen, trinken die Frauen gerne Bowle. Besonders lecker ist eine Erdbeerbowle, die man aus Erdbeeren und Sekt leicht zaubern kann.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Also ein Tzaziki ist für mich was anderes als ein Quark mit Frühlingszwiebeln… ich mache Tzaziki auf gehobelter und ausgepresster Gurke, viel Joghurt, ein wenig Schman und vor allem jeder Menge Knoblauch. Und der passt einfach zu ALLEM! 🙂 Aber natürlich schmecken Kartoffeln mit Kräuterquark auch lecker. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.